----- Die Vorstandschaft wünscht allen MSC Mitgliedern und Gönnern eine schöne ruhige Vorweihnachtszeit ----

Alpenpokal Auftakt Peißenberg

Trial
2016
Alpenpokal Auftakt in Peißenberg


Nach 6 Monaten ewigem warten ist es wieder soweit. Die Saison 2016 wurde am Samstag den 16.04.16 erfolgreich vom MC Peißenberg eingeläutet.
Sagenhafte 131 Starter versammelten sich beim ersten Alpenpokalslauf in Peißenberg.
Hiervon waren 9 Teilnehmer vom MSC Engelsberg.
Franz Anzeneder und Anton Hellmeier traten zum ersten Mal in der neuen Klasse 8 (Senioren) an, in welcher alle Starter ab 40 Jahren mitfahren dürfen. Die Klasse setzt sich aus schwarz und grün zusammen. Pro Runde werden hier 3 Sektionen in der grünen Spur und 4 Sektionen in der schwarzen Spur gefahren. Diese Spur wurde dieses Jahr neu eingeführt um den Startern Ü18 auch eine Chance zu geben in der schwarzen Spur nach vorne zu kommen, da die erfahrenen „alten Hasen“ doch auf einem ganz anderen Level unterwegs sind.
Der MSC Engelsberg ist nun in allen Klassen (außer Klasse 3) vertreten und wird hoffentlich auch dieses Jahr etliche Erfolge einfahren.
In der Klasse 8 wie schon oben erwähnt Franz Anzeneder und Anton Hellmeier.
Die Klasse 7 wird von unserem Nachwuchstalent Julia Bauer vertreten.
Unsere Fahrer in der Klasse 6 sind Wolfgang Burgstaller, Tobias Bauer und Felix Bauer.
Maxi Burgstaller steht für den MSC Engelsberg in der Klasse 5 am Start.
Neu aufgestiegen in die Klasse 4 im Namen des MSC ist Jakob Steinbeißer.
Die Klasse 3 ist bis auf weiteres unbesetzt.
Zum Schluss kommt unser Top Fahrer Michael Hellmeier in der Klasse 2.

Durch das früh gestartete Training waren unsere Fahrer auch beim ersten Wettkampf schon fit und so konnte der MSC Engelsberg gleich zum Saisonbeginn 4 Podestplätze einräumen.

So landete Franz Anzeneder In der Klasse 8 auf Platz 3.
Julia Bauer konnte einen Platz 1 mit nach Hause nehmen.
Wolfgang Burgstaller sicherte sich ebenfalls Platz 1.
Tobias Bauer errang Platz 2.

Die restlichen Ergebnisse:

Maxi Burgstaller landete auf Platz 8 in der Klasse 5.
Jakob Steinbeißer erkämpfte sich Platz 16 in der Klasse 4.
Michael Hellmeier konnte sich in der Klasse 2 Platz 4 sichern.

Platz Vorname Nachname Verein
1. Tobias von Baer RGA Kempten
2. Christoph Zoller MSC Sulzberg

Platz Vorname Nachname Verein
1. Johannes Driendl MSC Röhrnbach
2. Konstantin Pürckhauer MTC München
3. Maxi Aimer AMC Holzkirchen

Platz Vorname Nachname Verein
1. Christian Oleschko MSC Steingaden
2. Andreas Igl MTC München

Platz Vorname Nachname Verein
1. Christoph Dreher AC GAP
2. Loris Lauber RGA Kempten
3. Jonas Resch MTC München
8. Maxi Burgstaller MSC Engelsberg

Platz Vorname Nachname Verein
1. Manuel Fuhrmann RGA Kempten
2. Stefan Fasser RGA Kempten
3. Florian Koros MSC Amtzell
7. Felix Bauer MSC Engelsberg

Platz Vorname Nachname Verein
1. Julia Bauer MSC Engelsberg
2. Sofia Koros MSC Amtzell
3. Josef Lehn RGA Kempten

Platz Vorname Nachname Verein
1. Hans Adolf MSC Freisinger Bär
2. Jochen Wendler MSC Steingaden
3. Franz Anzeneder MSC Engelsberg
11. Anton Hellmeier MSC Engelsberg

Platz Vorname Nachname Verein
1. Jochen Fleschutz RGA Kempten
2. Felix Bauer AMC Holzkirchen
3. Peter Oleschko MSC Steingaden
4. Michael Hellmeier MSC Engelsberg

Platz Vorname Nachname Verein
1. Fabian Stark RGA Kempten
2. Peter Mohr MSC Pfaffenhofen
3. Georg Thoma MSC Röhrnbach

Platz Vorname Nachname Verein
1. Christoph Zoller RGA Kempten
2. Andreas Igl AMC Holzkirchen
3. Max Glasauer MSC Freisinger Bär
16. Jakob Steinbeißer MSC Engelsberg

Platz Vorname Nachname Verein
1. Robert Schmitt MSC Fränk
2. Markus Rieder AMC Holzkirchen
3. Robert Kolb ACM Kempten

Platz Vorname Nachname Verein
1. Wolfgang Burgstaller MSC Engelsberg
2. Tobias Bauer MSC Engelsberg
3. Andrea Zimmert MSC Freisinger Bär