----- Die Vorstandschaft wünscht allen MSC Mitgliedern und Gönnern eine schöne ruhige Vorweihnachtszeit ----

Ehrungen beim Jahresabschluss 2017

Allgemein
2017
Ehrungen beim MSC Jahresabschluss 2017

Beim Jahresabschluss des Motorsportclubs Engelsberg wurde nicht nur die Siegerehrung der Clubmeisterschaft 2017 und Ehrungen für sportliche Erfolge vorgenommen, sondern auch die „ADAC-Ehrungen“. MSC-Vorstand Gottfried Steinbeißer und Bürgermeister Martin Lackner nahmen die Ehrungen vor. 40 Jahre Mitglied beim ADAC ist Siegfried Karly, er erhielt eine Ehrennadel und eine Urkunde.
Für 30-jährige Mitgliedschaft beim MSC wurde Hans Käsmeier sen. und Hans Käsmeier jun. geehrt.
Für 20-jährige MSC Mitgliedschaft wurde Klaus Kiermeier geehrt. Sie konnten aber leider nicht an der Jahresabschlussveranstaltung teilnehmen.

Der MSC Engelsberg e.V. im ADAC ehrte ganz besonders Vorstand Gottfried Steinbeißer, der seit 20 Jahren erster Vorstand des Clubs ist und vorher 5 Jahre als zweiter Vorstand die Geschicke des MSC Engelsberg leitetete. Somit wurde ihm die ADAC Ehrennadel in Gold und eine kleine Anerkennung für seine sehr gute ehrenamtliche Arbeit von seinem Stellvertreter, Wolfgang Burgstaller überreicht.

Die Ehrennadel in Silber für besondere Verdienste um den Motorsport erhielt Anton Hellmeier, ebenfalls mit Urkunde und Sepp Lippacher erhielt die Goldene Ehrennadel mit Kranz, ebenfalls für herausragende Leistungen und besondere Verdienste um den Motorsport.

Unser Bild zeigt: von links nach rechts: Bürgermeister Martin Lackner, Sepp Lippacher, Siegfried Karly, Gottfried Steinbeißer und Anton Hellmeier.

GG

MSC Jahresabschluss 2017

Allgemein
2017
MSC Jahresabschluss 2017
1. Bürgermeister Martin Lackner, Vorstand G. Steinbeißer mit den Clubmeistern 2017

1. Bürgermeister Martin Lackner, Vorstand G. Steinbeißer mit den Clubmeistern 2017

Werner Gillitz, Engelsberg

Engelsberg (gg)
Zum Jahresabschluss werden beim Motorsportclub (MSC) Engelsberg e.V. im ADAC die Clubmeister geehrt. MSC Vorstand Gottfried Steinbeißer freute sich, dass auch heuer wieder viele Teilnehmer mitgemacht und ihre Ergebnisse gemeldet haben, so dass der neue Wanderpokal, der von Albert Hobmeier gestiftet wurde, gleich übergeben werden konnte. Die Clubmeisterschaft 2017 wurde auch heuer wieder nach bestimmten Punkten gewertet. Dabei mussten die Sportler mindestens 6 Starts aufweisen können, gewertet wurden die besten 8 Ergebnisse.

Clubmeister 2017 des MSC Engelsberg ist „Urgestein“ Sepp Lippacher, der 78,81 Punkte am Ende aufweisen konnte. Platz zwei ging an Albert Hobmaier mit 74,90 Punkten, vor Maxi Burgstaller mit 66,45 Punkte. Den 4. Platz belegte Georg Herzinger mit 64,13 Punkte und der 5. Platz ging an Raphael Riml mit 62,50 Punkten. Alle bekamen einen Pokal aus den Händen von Bürgermeister Martin Lackner, der extra zur gut besuchten Jahresabschlussversammlung zum Wirt z` Engelsberg gekommen war. Lippacher freute sich über den Wanderpokal, außerdem wurde er für seinen tollen Erfolg als A-Cup-Sieger (österreichischer Pokalsieger) im Klassik-Trial Pre 65 geehrt. Zudem konnte Lippacher auch noch einen Geschenkkorb in Empfang nehmen. Für besondere Verdienste um den Engelsberger Motorsportclub wurden lt. Ehrenordnung einige Geburtstagskinder beschenkt, eben Sepp Lippacher, dazu Peter Kaiser, der 34 Jahre lang Kassier des Vereins war, Wilfried Olf, der Münchner, der sehr fleißig im Verein mithilft und Robert Wimberger, ebenfalls ein fleißiger Punkterichter und Sektionsbauer.

Steinbeißer bedankte sich in seiner Ansprache bei allen, die zu einer guten Saison des MSC Engelsberg beigetragen haben, wie Abteilungsleiter, Vorstandskollegen, bei den Sponsoren und bei der Gemeinde, sowie bei der Familie Hellmeier, die Wartung, Reparatur und Waschen der Trialmaschinen ganz selbstverständlich tätigt. Außerdem bei Sepp Lippacher, der mit dem zahlreichen Nachwuchs beschäftigt ist und bei der Familie Metner. Im Trialsport habe man sehr viel Nachwuchs, beim Ferienprogramm waren 17 Teilnehmer dabei, einige sind dabei geblieben und haben großen Spaß. Man sei kein Verein mit Nachwuchsproblemen, so Steinbeißer, was sehr erfreulich ist. Der Fuhrpark sei ausgelastet und ausreichend, wie er fand. Es sei auch sehr wichtig, dass man Trainer stellen könne, deshalb rief er auf, Trainerscheine zu absolvieren.

Die Jahreshauptversammlung ist für den 2. März geplant. Bürgermeister Martin Lackner freute sich über den aktiven MSC, „da rührt sich was bei euch“. Er lobte die hervorragende Jugendarbeit, die Arbeit des Vorstandes und bedankte sich für die Teilnahme am Engelsberger Ferienprogramm. Zudem gratulierte er zu den sportlichen Erfolgen.



MSC Clubtrial 2017

Allgemein
2017
MSC Clubtrial,
bei relativ gutem Wetter gingen 60 aktive Trialer an den Start. Es mussten 6 Sektionen drei mal durchfahren werden und dies am besten ohne Fehler. Der MSC Engelsberg hat eine sehr starke Nachwuchsklasse. Es gingen 9 Fahrer vom MSC Engelsberg in der Bambiniklasse an den Start. Dies dürfte wohl ein Rekord in der Trialszene sein.
Die anschließende Siegerehrung fand im voll besetztem Gasthaus Kaindl statt.
Vorstand G. Steinbeißer bedankte sich bei allen Helfern und übergab an die Sieger Pokale die vom Abteilungsleiter Anton Hellmeier vorgelesen wurden.
Damit der Nachwuchsboom in bester Laune gehalten wird, bekam natürlich jeder Bambinifahrer einen schönen Pokal mit nach Hause.
So wurde die Siegerehrung im geselligen Abend und nach einigen Benzingesprächen beendet.

G.S

Einladung zum Jahresabschluss 2017

Allgemein
2017
Einladung zum Jahresabschluss 2017
Clubmeisterschaft 2017

Clubmeisterschaft 2017


Einladung an alle MSC Mitglieder

zum MSC-Jahresabschluss

am Freitag den 01.12.2017 ab 19:30 Uhr beim Wirt`z Engelsberg


Programm:

Begrüßung
Ansprache
ADAC Ehrungen
Ehrungen lt. Ehrenordnung
Ehrungen für sportliche Erfolge
Siegerehrung der Clubmeisterschaft

Bildershow aus dem Vereinsleben und gemütliches
Beisammensein

Bis bald
Gottfried Steinbeißer

MSC beim Festtag der Andreasbläser

Allgemein
2017
MSC beim Festtag der Andreasbläser
Beim Festtag

Beim Festtag

Gelungenes Musikfest,
danke an alle MSCler für die vielen Rückmeldungen und Anmeldungen.
Es war ein wirklich gelungenes Musikfest der Andreasbläser. Die Obinger Blaskapelle ließ das Publikum nur so staunen, was da einem alles geboten wurde.
Der MSC Engelsberg gratuliert den Andreasbläsern zum sehr gelungenem Festtag.
So bitte ich die MSCler am Donnerstag den 22.06.17 den MSC um 19:00Uhr beim Festzug wieder zu begleiten. Es findet die Einweihung des Lindenplatzes statt.
Bitte anmelden wegen Treffpunkt und Anzugsordnung.
Der Vorstand

MSC Jahreshauptversammlung 2017

Allgemein
2017


MSC Jahreshauptversammlung 2017

Im gut besuchten Vereinslokal Bernard in Eiting fand die Jahreshauptversammlung des MSC Engelsberg e.V. im ADAC statt, die Begrüßung nahm Vorstand Gottfried Steinbeißer vor. Zu Beginn wurde eine Gedenkminute eingelegt, heuer sind bereits zwei Vereinsmitglieder verstorben, so Steinbeißer. Vorstand Gottfried Steinbeißer ist bereits seit 20 Jahren 1. Vorsitzender des 220 Mitglieder starken Vereins. In 2016 wurden zwei Vorstandssitzungen abgehalten, im Ferienprogramm der Gemeinde Engelsberg war man beteiligt, außerdem wurde ein Sommerfest durchgeführt und auch der Jahresabschluss war sehr gut besucht durch die Mitglieder. Dann besuchten man gemeinsam eine Aufführung der Engelsberger Bühne und der Reise-Vortrag von Klaus Hübner vergangene Woche war so gut besucht, dass die ganze Gaststube voll Interessierter aus nah und fern war. Für die Jugend, so berichtete Steinbeißer wurde ein neues Jugendtrial-Motorrad angeschafft, dies wurde auch vom ADAC bezuschusst. Für den verstorbenen Franz Galneder rückte Franz Anzeneder als Beisitzer bis zu den nächsten Vorstandwahlen nach.

Jugendvorstand Jakob Steinbeißer berichtete über sämtliche Aktivitäten in der Jugendgruppe wie Trialcamp, hochseilgarten, Radltouren, Theaterbesuch und Hallentrial in Ingolstadt. Jugendleiter Werner Hartel hatte leider vom Jugendkart nichts positives zu berichten. Nur noch ein Mädchen vertritt den MSC im Jugendkartslalom. Wie es aussieht werde sich die Kartabteilung des MSC wohl auflösen, die Karts stehen bereits zum Verkauf an. Anton Hellmeier von der Trialabteilung freute sich bei seinen Ausführungen zum Jahr 2016 über die zum Teil sehr guten Ergebnisse, die erzielt wurden, so konnte Sepp Lippacher die neue Klasse 8 im Trialsport gewinnen. Maxi Burgsteller erreichte bereits bei der bayerischen Trialmeisterschaft einen hervorragenden 3. Platz in der Klasse 5. Richard Hilger von den Motorradfreunden kündigte ein Motorradsicherheitstrainigng am 8. April an und berichtete von einigen schönen gemeinsamen Ausfahrten. Den Kassenbericht verlas Kassier Tobias Bauer, die finanziellen Dinge sind in „trockenen Tüchern“, man habe gut gewirtschaftet, Rücklagen wurden gebildet und der Vorstandschaft Entlastung erteilt.

Bürgermeister Martin Lackner lobt die gute Zusammenarbeit und das ehrenamtliche Engagement und vor allem die gute Jugendarbeit die der MSC leistete und freute sich über die guten sportlichen Erfolge.

(gg)

Ein Klick für das Mitglied - 10.000€ für den MSC

Allgemein
2017
Antenne Bayern hat zurzeit eine Aktion am laufen bei der Vereine bis zu 10.000€ gewinnen können indem die Leute für den Verein stimmen.

BITTE HELFT ALLE MIT!

Einfach nur auf dem unten folgenden Link für den MSC Engelsberg stimmen.
Danke!

Trauerfall im MSC Engelsberg

Allgemein
2017
Durch eine schwere Krankheit ist leider unser Gründungsmitglied, Beisitzer und ADAC Delegierter Franz Galneder verstorben.
Der MSC Engelsberg möchte sich auf diesem Wege für sein Engagement im Verein bedanken und wünscht allen Angehörigen viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Lieber Franz, wir werden Dir stets ein ehrendes Andenken gewähren.