---------- Clubtrial am 03.11.18---- Abgabeschluss der Ergebnisse zur Clubmeisterschaft 19.11.18------

MSC im Ostertrial sehr erfolgreich

Trial
2017
MSC Engelsberg sehr erfolgreich im Ostertrial 2017
25 MSCler am Start, obwohl Zeitgleich eine Truppe im Trialcamp in Kroatien/Murta
unterwegs ist.
Von Insgesamt 9 Klassen stellte der MSC Engelsberg e.V. im ADAC
7 Klassensieger, vier 2te Plätze und drei 3te Plätze, also gesamt 14 Stockerlplätze.
Dies ist schon eine sehr erfreuliche Sache.
Bei der Siegerehrung die im Vereinslokal Bernard stattfand, bedankte sich Vorstand
Gottfried Steinbeißer bei allen anwesenden für Ihre Teilnahme und bei den
Punkterichtern ,Schreibern, dem Nennbüro und den fleißigen Sektionenbauern für
dessen ehrenamtlichen Tätigkeiten.
Abteilungsleiter Anton Hellmeier übernahm nun die Siegerehrung und gab die
Ergebnisse bekannt. Die Pokale wurden vom Vorstand den Siegern überreicht
und Claudia Hellmeier verteilte an alle die Ostereier.
Albert Hobmeier durfte den Wanderpokal mit nach Hause nehemen, da er die Klasse 6 mit 0 Fehlerpunkten bestritten hat.

GS

Platz Vorname Nachname Punkte

Platz Vorname Nachname Punkte
1. Mario Lippacher 4

Platz Vorname Nachname Punkte
1. Sepp Lippacher 4
2. Michael Preithner 5
3. German Frei 8
4. Michael Eckelmeier 8
5. Andreas Schlosser 14
6. Franz Schmaußer 23
7. Hans Gröb 32
8. Johannes Strauss 37

Platz Vorname Nachname Punkte
1. Georg Herzinger 13
2. Robert Molek 14
3. Sebastian Herzinger 16
4. Richard Fritz 22
5. Tobias Bauer 31
6. Manuela Gröb 41

Platz Vorname Nachname Punkte
1. Albert Hobmeier 0
2. Angelika Winkler 1
3. Wolfgang Gruber 2
4. Manfred Straub 3
5. Martin Grassl 7
6. Oliver Eicher 8
7. Rupert Maier 9
8. Gotthard Püschel 16
9. Max Hartmann 18
10. Oliver Gill 23
11. Andreas Schweikel 26
12. Birgit Hobbe 33
13. Barbara Fischer 55

Platz Vorname Nachname Punkte
1. Richard Hilger 21
2. Felix Schweikel 25
3. Anna Lena Zellner 29
4. Jason Löw 32
5. Martin Reiter 44
6. Michael Reiter 55

Platz Vorname Nachname Punkte
1. Franz Anzeneder 13
2. Robert Wimberger 13
3. Knuth Fischer 40
4. Stefan Pimiskern 40

Platz Vorname Nachname Punkte
1. Julia Preithner 47

Platz Vorname Nachname Punkte
1. Felix Bauer 35
2. Alex Vilser 79

Erfolgreicher Alpenpokalauftakt in Peißenberg

Trial
2017
Der MSC Engelsberg nahm mit 13 Startern am ersten Alpenpokalslauf der Saison teil. Bei strahlendem Sonnenschein wurden die 7 aufgebauten Sektionen 3 mal durchfahren. Bekannterweise ist Peißenberg immer relativ einfach, weil die Teilnehmer meist das erste Turnier nach dem Klassenaufstieg fahren.
Hierdurch wird den Fahrern der Einstieg in den Alpenpokal etwas erleichtert und es kommt zu deutlich weniger brenzligen Situationen. Zum ersten Mal dabei waren dieses Jahr Jason Salvo, Umile Salvo und Albert Hobmaier. Nach der Fahrerbesprechung in der allen Fahrern die neuen Regelungen erklärt wurden ging es dann auch schon los. Schlussendlich kann der MC Peißenberg stolz auf seine fleißigen Helfer sein die Jahr für Jahr für einen reibungslosen Ablauf sorgen.

Ergebnisse:

Michael Hellmeier Platz 3 Klasse 2
Jakob Steinbeißer Platz 6 Klasse 4
Tobias Bauer Platz 7, Wolfgang Burgstaller Platz 12 Klasse 5
Albert Hobmaier Platz 1, Umile Salvo Platz 7 Klasse 6
Sepp Lippacher Platz 3, Franz Anzeneder Platz 11, Anton Hellmeier Platz 18 Klasse 8

Jugend:

Maxi Burgstaller Platz 7, Raphael Riml Platz 13 Klasse 4
Felix Bauer Platz 14 Klasse 5
Jason Löw Platz 5 Klasse 7

Rekordverdächtige 114 Starter beim Freisinger Südklassik-Trial

Trial
2017

Bei strahlendem Sonnenschein veranstaltete der MSC Freisinger Bär sein alljährliches Südklassik-Trial mit der zeitgleichen Wertung von Modernen Trial-Mopeds. Die Veranstalter waren überwältigt von der extremen Starterzahl, konnten aber dennoch nicht aus der Ruhe gebracht werden. Der Parkplatz quillte aus allen Nähten, die Küche arbeitete am Limit, aber letztendlich bekam jeder was er wollte und unsere Teilnehmer können mit Freude auf diesen gelungenen Tag zurückblicken.

Die 7 für den MSC Engelsberg startenden Fahrer erreichten allesamt super Platzierungen.
Rupert Maier, Hobmaier Albert und Ago Kapsalis waren das erste mal auf einer derartigen Veranstaltung und konnten sich sogleich super Platzierungen erkämpfen.

So landete Rupert Maier auf Platz 3 und Albert Hobmaier auf Platz 5 der Klasse Rot Modern. Anton Hellmeier sicherte sich mit seiner 50er Fantic Platz 1 in der Klasse Twinshock Rot. Michael Hellmeier erreichte mit seiner Yamaha TY 125 Platz 2 in der Klasse Twinshock Schwarz. Franz Anzeneder sicherte sich Platz 4 in der Klasse Modern Schwarz. Jakob Steinbeißer erreichte einen guten Platz 18 in der Klasse Modern grün.

Vielen Dank an dieser Stelle an den MSC Freisinger Bär für die heutigen Leistungen in Sachen Sektionsbau, Nennbüro und Bewirtung. Ihr habt echt ein super Team!





Maxi Burgstaller wird bei BMV Siegerehrung geehrt

Trial
2017
Maxi Burgstaller wird bei BMV Siegerehrung geehrt
Maxi Burgstaller (Platz 2)

Maxi Burgstaller (Platz 2)

Maxi Burgstaller wurde bei der alljährlichen Siegerehrung des BMV für seinen erreichten Platz 2 mit einem Pokal belohnt. Anschließend wurde er noch von einem Journalisten interviewt, welcher dem engelsberger Nachwuchstalent einige Fragen zu seiner bisher noch recht jungen aber dafür um so erfolglreichen Trialkarriere stellte.
Maxi Burgstaller konnte im Jahr 2016 auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken und wird im Jahr 2017 mit einem Klassenaufstieg auch seine Gegner der "grünen Spur" ins schwitzen bringen.





J.S.

MSC ler beim Saisonstart 2017 erfolgreich

Trial
2017

Die MSC ler starteten bei dem wohl kältestem Wochenende dieses Winters zu den Freisinger Bären um sich beim Neujahrestrial zu behaupten.
Sepp Lippacher startete in der Klasse 5 und sicherte sich den 3.Platz.
Anton Hellmeier bestritt die Klasse 8 und belegte den 7. Platz.
Die Kälte mag hier mal an der Starterzahl seinen Beitrag geleistet haben.

GS

Sonniges Nikolaustrial 2016

Trial
2016
Erfolgreiches Nikolaustrial 2016
Bei bestem Wetter gingen 52 Fahrer an den Start und jeder versuchte die 6 Sektionen am besten fehlerfrei zu durchfahren. Dieses dann auch noch über zwei weitere Durchgänge zu schaffen, klappte natürlich nicht immer. Im Anschluss wurde die Siegerehrung im beheiztem Zelt durchgeführt.
G. Steinbeißer bedankte sich bei allen Helfern und Gönnern für die gelungene Veranstaltung. 2. Vorstand Wolfgang Burgstaller gab nun die Platzierungen bekannt. Wie es sich zum Nikolaustrial gehört, gab es für jeden Starter einen Nikolaus. Die ersten drei jeder Klasse bekamen einen Pokal.
Beim MSC Nachwuchs durfte sich jeder über einen Pokal und einen Nikolaus freuen.

GS

Platz 2 für Sepp Lippacher in Berndorf beim Nikolaustrial

Trial
2016
Beim 24ten Nikolaustrial der Berndorfer Trialfreunde, belegte Sepp Lippacher in der Klasse Modern, gelbe Spur den zweiten Platz. Anton Hellmeier ebenfalls in dieser Klasse kam auf Platz 21.
Selbst nach dem Jahresabschluss sind die MSC ler stark unterwegs, wenn auch nur in einer ganz kleinen Gruppe.

Herbsttrial

Trial
2016
Herbsttrial
MSC Engelsberg Trial Nachwuchs

MSC Engelsberg Trial Nachwuchs

Der MSC Engelsberg kann auf ein weiteres, sehr schönes Herbsttrial zurückblicken.
Bei perfekter Witterung traten 44 Trialfahrer der umliegenden Vereine gegeneinander an.
Auch dieses Jahr konnten sich die Engelsberger sehr gute Platzierungen erkämpfen und sich etliche schöne Pokale mit nach Hause nehmen.

Weiter geht's im Dezember mit dem Nikolaustrial des MSC Engelsberg, zu dem alle recht herzlich eingeladen sind.

Der MSC Engelsberg bedankt sich bei den ganzen freiwilligen Punkterichtern, Schreibern und Helfern die immer wieder dieses schöne Event ermöglichen.

Vergelt's Gott

Platz Vorname Nachname Punkte
1. Mario Lippacher 28
2. German Frei 36

Platz Vorname Nachname Punkte
1. Raphael Riml 14
2. Florian Fuchs 53

Platz Vorname Nachname Punkte
1. Michael Preithner 19
2. Andi Schlosser 19
3. Sepp Möchler 19

Platz Vorname Nachname Punkte
1. Julia Preithner 8
2. Sebastian Herzinger 12
3. Felix Bauer 24
4. Bernhard Wimberger 27
5. Adrian Vilser 41

Platz Vorname Nachname Punkte
1. Robert Wimberger 2
2. Roland Götter 7
3. Robert Molek 12
4. Georg Herzinger 16
5. Sepp Lippacher 16
6. Johannes Strauß 18
7. Franz Strauß 18
8. Tobias Bauer 25
9. Josef Wolfgruber 36
10. Christoph Hinmüller 44
11. Petra Sedler 54

Platz Vorname Nachname Punkte
1. Maxi Birnkammer 11
2. Stefan Maier 15

Platz Vorname Nachname Punkte
1. Martin Grassl 3
2. Ruppert Maier 7
3. Michael Reithmeier 8
4. Albert Hobmeier 14
5. Manfred Straub 15
6. Stefan Gruber 16
7. Max Hartmann 20
8. Gotthard Puschel 34
9. Oliver Eichner 34
10. Josef Neumüller 39
11. Karl Heinz Breitenwinkler 41
12. Birgit Happe 44
13. Barbara Fischer 54

Platz Vorname Nachname Punkte
1. Hans Adolf 6
2. Franz Anzeneder 15
3. Franz Schmaußer 16
4. Michael Ecklmaier 31
5. Knut Fischer 38
6. Karl Birnkammer 43

Platz Vorname Nachname Punkte
1. Nino Stadler 0
2. Richard Hilger 0
3. Julia Bauer 3
4. Felix Schweikl 4
5. Jason Löw 17
6. Martin Reiter 19
7. Michael Reiter 23
8. Marcello Michel 31