---------- Clubtrial am 03.11.18---- Abgabeschluss der Ergebnisse zur Clubmeisterschaft 19.11.18------

1. u 2. Lauf am 29.-30.09.2018 bei der JDM in Schatthausen

Trial
2018
Zwei Fahrer des MSC Engelsberg haben sich auf den Weg zur JDM nach Schatthausen aufgemacht. Beide auch nominiert in einer der Mannschaften des ADAC Südbayern zum Bundesendlauf in Osnabrück. Die Anreise war etwas beschwerlich u. die Organisation des Veranstalters etwas schwierig zu durchschauen. Der erste Tag begann Gott sei Dank bei strahlendem Sonnenschein u. trockenem Boden. Es waren über 130 Starter aus ganz Deutschland angereist um sich in diesem schönen Trialsport zu messen. Es herrscht bei so großen Veranstaltungen immer eine besondere Atmosphäre, die Anspannung ist allen Teilnehmer an zu sehen, aber das macht ja den Reiz aus bei solchen Wettbewerben mit dabei sein zu dürfen. Felix u. Maxi starteten jeweils in ihrer Klasse mit den meisten Startern in der schwarzen u. grünen Spur waren je 40 Fahrer am Start. Die Anspannung war groß, und die Sektionen ungewohnt für die MSC`ler den es waren viele Steine u. große Sprünge zu meistern die unsere Jungs so im Training nicht üben können. Darum sind wir mit den Platzierungen der beiden sehr zu frieden. Felix erreichte an beiden Tagen den Platz 24, Maxi am Samstag den 10ten Platz u. am Sonntag einen guten 7.ten Platz u. war somit der bestplazierte aus dem ADAC Südbayern in seiner Klasse. Mit beigetragen zu den Platzierungen von Maxi hat sicherlich auch die tolle Unterstützung seines Minder Michael Hellmeier der mit ihm alle Sektionen angesehen u. ihm hilfreiche Tipps gegeben hat, hat Super funktioniert, danke an die Bereitschaft von Michael seinen Erfahrungen weiter zu geben. Ihr wart ein Super Team. Das zeichnet auch eine gute Vereinszusammengehörigkeit aus. Einen Fahrer möchte ich noch erwähnen, Tobias Ohlf, er startet zwar nicht mehr für den MSC Engelsberg, hatte aber viel bei uns trainiert u. ist immer noch Mitglied beim MSC. Tobias erreichte am Samstag den 13ten Platz u. am Sonntag den 7ten Platz u. war somit am Sonntag ebenfalls der erfolgreichste ADAC Südbayern Fahrer seiner Klasse in der blauen Spur. Hoffen wir einmal das sich die Anspannung am kommenden Wochenende in Osnabrück etwas legen u. unsere MSC Fahrer ihr volles Potential zeigen können. Wir wünschen ihnen Viel Glück u. Erfolg am kommenden Wochenende. Daumen drücken aller MSC Mitglieder wäre sicher hilfreich.
Danke an alle Unterstützer. BW